Workshop – Frisbee

Frisbee

Frisbee

Hundefrisbee, Discdogging oder auch Dog Frisbee genannt, bezeichnet eine Hundesportart mit einer Wurfscheibe. In der einfachsten Variante wirft der Mensch eine Frisbee und der Hund bringt sie zurück. Durch unterschiedliche Varianten und das Einüben verschiedener Tricks kann der Sport individuell betrieben werden.

INHALTE JE NACH TRAININGSGRUPPE UNTERSCHIEDLICH

- Motivation des Hundes mit der Scheibe zu spielen.
- Üben des Scheibentauschens.
- Schulung der Augen-Fang-Koordination
- Training verschiedener Über- und Absprünge.
- Üben verschiedener Wurftechniken.
- Einstudieren erster Sets.

ZIEL

Unter der Berücksichtigung der Gesundheit und der Fähigkeiten des Hundes das Frisbeespielen nach und nach weiter auszubauen.

FÜR HUNDE GEEIGNET, DIE...

- gerne geworfenen Gegenständen hinterher jagen.
- gesund sind.
- Freude an der Bewegung haben.

BEDINGUNGEN

Läufige Hündinnen können nicht daran teilnehmen. Im Workshop können im unterschiedliche Wurfscheiben ausprobiert werden um so feststellen zu können welche für den Hund vorteilhalft ist. Der Hund sollte körperlich gesund sein.

KOSTEN

115,-€ pro Mensch - Hund Team (max.8Teams) ausgebucht!!
Warteliste

25€ passiver Platz - Wurf Techniken werden praktisch mittrainiert - max. 3Plätze ausgebuchti
Warteliste

TERMINE

Sonntag 07.04.2019 - 10- 17Uhr (inkl. 1Stündiger Mittagspause)

ORT

Hamm

TRAINER

Melanie Fydrich