IBH Hundeführerschein

Dein Vorbereitungskurs zum Hundeführerschein nach IBH Richtlinien in Hamm und Umgebung.

Alltagssituationen sicher meistern!

Der IBH e.V. Hundeführerschein mit Sachkundenachweis ist darauf ausgerichtet, das Mensch-Hund-Team für alle Alltagssituationen theoretisch und praktisch fit zu machen.
Geprüft werden sowohl das Wissen des Halters wie auch der Grundgehorsam des Hundes und das Verhalten und auch das Miteinander des Mensch-Hund-Teams in der Öffentlichkeit.
Wir bietet mehrmals im Jahr den Vorbereitungskurs zum IBH Hundeführerschein an. Die Abnahme der Prüfung erfolgt durch einen externen IBH Sachverständigen!
Die Prüfung nach diesem Kurs ist keine Pflicht! Dieser Kurs kann auch einfach genutzt werden, um aus Hund & Mensch ein alltagstaugliches Team werden zu lassen.

Für Hunde

  • ab dem 8ten Monat
  • jede Rasse/ Mixe
  • aus dem Tierschutz,Tierheim und Tierasyl, Züchter usw.
  • die Vorbereitung zum Wesenstest für Kat. 2 Hunde

ALLES WAS DU FÜR EINEN GUTEN GEHORSAM BENÖTIGST FINDEST DU BEIM HUNDEFÜHRERSCHIN

ANMERKUNG
In einigen Bundesländern, wie z.B. in NRW oder Niedersachsen, ist der Nachweis der schriftliche Sachkunde für Hundehalter bereits verpflichtend. Details zu diesem Kurs findest du hier https://hundezentrum-hamm.com/sachkundenachweis/

Der theoretische Teil des IBH-Hundeführerscheins ist in NRW bereits als behördlicher Sachkundenachweis anerkannt. Das gleiche gilt für den praktischen Teil des IBH-Hundeführerscheins: er gilt als Verhaltensprüfung gemäß Landeshundegesetz zur Befreiung von der Leinen- und Maulkorbpflicht für Hunde bestimmter Rassen. Das Land Niedersachsen erkennt die Sachverständigen in NRW ebenfalls an. Für Hessen bitte beim zuständigen Amt erkundigen!

In einigen Gemeinden kann der bestandene Hundeführerschein nach IBH e.V. Richtlinien zu einer Ermäßigung der Hundesteuer führen. Auch hier müssen individuelle Informationen beim zuständigen Amt eingeholt werden.

Bei Ablegung der Prüfung in einer IBH e.V. geprüften Hundeschule hast Du zudem die Gewissheit, dass dort die Grundsätze der gewaltfreien Hundeerziehung und des respektvollen Umganges mit dem Hund-Mensch-Team praktisch umgesetzt werden.

Prüfung

Die IBH Prüfungsgebühr für die theoretische Prüfung beträgt 30€ und für die praktische Prüfung 75€.
Diese Gebühren sind „nicht“ in der Teilnahmegebühr/Kursgebühr enthalten!
Die Prüfung ist auch für Kat.2 Hunde vom Veterinärsamt / Ordnungsamt anerkannt.

VORRAUSSETZUNG
Am Tag der Prüfung muß der Hund mind. 12 Monate alt sein!

PRÜFUNGS – TERMIN
Neue Termine für 2021 folgen zum Ende des Jahres

PRÜFER
Kirsten Berger

Inhalte

  • Kontrolliertes Aus- und Einsteigen des Hundes aus/in´s Auto
  • Kommen auf Zuruf (auch unter Ablenkung)
  • Leinenführigkeit
  • Sitz, Platz, Steh, Bleiben
  • Handlungsabbruch
  • Verhalten gegenüber Menschen & Artgenossen
  • Verhalten gegenüber anderen Umweltreizen
  • Alltagstauglichkeit

Nächster Kurs

  • neue Termine für 2021 folgen zum Ende des Jahres

Kosten

160€ pro Mensch / Hund Team, 8 Termine

Ort

Hamm und Umgebung

Trainer

Martina Zapatka