Longieren

Longieren? JA, richtig gehört! Wie auch beim Pferd lernt der Hund, in einem Kreis um den Menschen herum zu laufen. Als Hilfsmittel wird ein Flatterband gespannt, woran der Hund sich orientieren kann. Der Mensch befindet sich in der Mitte des Kreises und gibt dem Hund verschiedene Signale, die er dann auch auf Distanz ausführen muss. So lenken wir den Fokus des Hundes mehr und mehr auf seinen Menschen. Aber nicht nur das ist ein positiver Effekt vom Longieren. Vielmehr lernt der Mensch, seinem Hund allein über Körpersprache auch auf Distanz zu lenken. Dies ist eine unentbehrliche Erleichterung im Alltag, denn auch hier wird der Hund seinen Fokus auf den Menschen verstärken und auf Entfernung beeinflussbar sein.

Longieren - Anfänger

Longieren

SEMINARINHALTE

Spontane Richtungswechsel
Aufbau der verschiedenen Gangarten, die auf Signale trainiert werden
Distanztraining
Tricks
Einbinden von Agi-Geräten (je nach Hund)

ZIEL

Am Ende dieses Kurses arbeitet jeder Hund am Kreis und reagiert auf Kommandos aus dem Zentrum

BEDINGUNGEN

Dieses Seminar, wird mit max. 6 Hunden durchgeführt. Ihr benötigt keine weiteren Materialien.

KOSTEN

135.- € - für 9 Treffen

TERMIN

Achtung es handelt sich hierbei NICHT um einen wöchentlichen Kurs siehe weitere Termine

Start 06.04.2019 - 10.45Uhr (weitere Termine aus diesem Kurs sind: 27.04 / 11.05 / 18.05 / 01.06 / 08.06 / 22.06 / 29.06 / 13.07 /

TRAINERIN

Sara Kinscher

ORT

Hof Blasum - Werne Stockum Grenze zu Bockum Hövel

Longieren - Fortgeschrittene

LOngieren F

SEMINARINHALTE

festigen der Kommandos aus dem Anfänger Kurs
Verschiedene Gangarten festigen
mehrere Zirkel einbauen
Einbinden von Agi-Geräten (je nach Hund)
Arbeiten mit mehreren Hunden am Kreis

ZIEL

Am Ende dieses Kurses arbeitet jeder Hund zuverlässig am Kreis unabhängig der Distanz zum Hundehalter

BEDINGUNGEN

Dieses Seminar, wird mit max. 6 Hunden durchgeführt. Ihr benötigt keine weiteren Materialien.

KOSTEN

135.- € - für 9 Treffen

TERMINE

Herbst 2019

TRAINERIN

Martina Zapatka

ORT

Hof Blasum - Werne Stockum Grenze zu Bockum Hövel